Sie befinden sich hier

Inhalt

EILMELDUNG: Wichtige Information an alle Prüflinge und Prüfer zur schriftlichen Gesellenprüfung am 26.11.2021 und zur schriftlichen und praktischen Meisterprüfung (ab 27.11.2021)

Sehr geehrte Damen und Herren,

die 15. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung tritt am 24.11.2021 in Kraft!

Ab dem 24.11.2021 gilt für Prüfungen die 3G-plus-Regelung, das heißt, dass ausschließlich Geimpfte, Genesene oder PCR-Getestete (höchstens 48 Stunden alter PCR-Test) mit entsprechenden Nachweis Zutritt zum Prüfungsort erhalten dürfen.

In Gebäuden und geschlossenen Räumen besteht weiterhin die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske oder einer Maske mit mindestens gleichwertigem genormtem Standard (Maskenpflicht). Die Maskenpflicht entfällt am festen Sitz-, Steh- oder Arbeitsplatz, soweit zuverlässig ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen gewahrt wird.

Wir sind als Veranstalter verpflichtet, den Zugang zum Prüfungsraum am Prüfungstag zu kontrollieren und zu dokumentieren. Wer keinen Nachweis vorlegen kann, kann nicht an den Prüfungen teilnehmen!

Ihre Kfz-Innung Schwaben

Die Kfz-Innung Schwaben ist:

  • die Interessengemeinschaft schwäbischer Kfz-Handwerker
  • eine schlagkräftige Handwerksorganisation mit mehr als 1.100 freiwilligen Mitgliedsbetrieben aus dem Regierungsbezirk Schwaben
  • die zweitgrößte Handwerksinnung Deutschlands
  • eine Körperschaft des öffentlichen Rechts
  • Betreiber eines der modernsten Bildungszentren im deutschen Kfz-Gewerbe

Die Kfz-Innung Schwaben hat sich seit ihrer Gründung mit der Zeit, der Gesellschaft und den an sie gestellten Anforderungen gewandelt. Sie hat sich zum modernen, kunden- bzw. mitgliederorientierten Dienstleister entwickelt, der sich zum Ziel gesetzt hat, seinen Mitgliedern einen echten, messbaren Mehrwert zu bieten.

Wir wollen uns nicht auf Erreichtem ausruhen, sondern uns immer wieder und jeden Tag neu Gedanken darüber machen, wie wir unseren Mitgliedern den Service bieten können, den sie benötigen und von uns erwarten.

Innungsobermeister Alois Huber und Geschäftsführerin Petra Brandl

Kontextspalte

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
von 7:45 Uhr bis 16:45 Uhr

Freitag
von 7:45 Uhr bis 16:00 Uhr